Schule hat begonnen. Mit vielen Ärgernissen, die den Schulbesuch meiner drei Töchter teurer und komplizierter machen: nachdem die neue Schuluniform nun verpflichtend für alle ist, wird auch darauf geachtet, dass alle Kinder schwarze Schuhe traditional style (also Lederschuhe, keine Sandalen, keine Turnschuhe) tragen. Größe 23 für Cari ist gar nicht so leicht zu finden in Deutschland. Die die bislang kostenlosen extended weeks für die Minimäuse müssen nun auch bezahlt werden. Den dafür geforderten Betrag kann ich mir nicht leisten, also musste ich meine Rechercheplanung schon wieder umwerfen. Die geänderten Anfangszeiten, über die ich mich zu Beginn des Monats noch geärgert hatte, sind schon wieder Geschichte. Nachdem ich dieses Thema auf die Tagesordnung des Teacher-Parent-Comitees setzen lassen hatte und mir andere Eltern beipflichteten, wurde die Änderung zurückgenommen udn alles ist, wie es war.

Im September 2018 haben wir außerdem

Updates:

  • Rebi hat mir zum Abschluss unserer gemeinsamen Recherchen für die KölnMaus ein schönes Fotoalbum mit den Highlights dieses monatelangen Stadtbummels geschenkt. Der Knaller dabei: sie ist extra nach Köln gefahren, um das Schild „Liebe deine Stadt“ zu fotografieren, weil es so perfekt zum Titel meiner Liebeserklärung im August passte.
    Ja, Rebi, es war eine (M)auszeit: Oft eine wirklich lustige Zeit mit unseren Mäusen, aber ebenso oft eine Auszeit vom Alltag für uns zwei Mamas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.