Möchten Sie Ihr Produkt oder Ihre Seite bei den Fernwehkindern sehen? Möchten Sie wissen, wie ihre Region auch mich als Reisebuchautorin und Bloggerin mit drei kleinen Kindern und Hund wirkt? Wahrscheinlich beantworten Sie diese Frage mit „ja“, sonst hätten Sie bei „Kontakt“ nicht auf „Mediakit“ geklickt.

Ein Mediakit als pdf habe ich (noch) nicht. Das Blog ist noch sehr jung und nicht auf Werbung ausgerichtet. Lachen Sie also nicht über die kleinen Zahlen.

Damit Sie aber wissen, mit wem Sie es zu tun haben, in aller Kürze:

  • Ich: Von Haus aus bin ich Juristin und Lebenszeitbeamtin. Seit 2000 schreibe ich in meiner freien Zeit Reiseführer. Meine mitreisenden Töchter sind 2011 und 2015 geboren.

    0000-autorenfoto-mit-zwei-babytragen-auf-dem-wochenmarkt-in-alcudia

  • Inhalt: Ich blogge über den Alltag als Reiseführerautorin mit drei kleinen Kindern, zuhause und unterwegs. Begonnen habe ich im Herbst 2014 mit einem Schwangerschaftstagebuch bei kidsgo, das sich als Babytagebuch für die Zwillinge fortsetzte. Das Blog fernwehkinder.de ist quasi die Fortsetzung dieser Tagebücher, zum Glück viel intensiver und freier in der Gestaltung.
  • Blog: Aktuell sind 236 Beiträge mit 546742 Kommentaren und 39 Seiten online. Meine Tageshöchstleistung waren 578 Aufrufe.
  • Statistiken über Geschlecht und Herkunft meiner Leser führe ich nicht. Über WordPress habe ich die Statistiken erst seit dem Sommer aktiviert, die Aussagekraft müssen Sie selbst beurteilen:
    – WordPress berichtet mir von 1736 – 3984 Aufrufen pro Monat, diese Zahlen wurden von 299 – 1477 Besuchern pro Monat erreicht, das entsprach 3,92 – 5,81 Aufrufe je Besucher.
    – Laut WordPress suchen etwa 90 % meiner Besucher den Blog aus Deutschland auf, die restlichen 10 % verteilen sich auf Spanien, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz, Kanada, Australien, Niederlande und Vereinigtes Königreich. (Weitere 27 Länder tauchen zwar in der Statistik auf, aber einzelne Klicks aus Singapur und Panama sagen ja nichts aus)
  • Follower: Facebook privat 52 Abonnenten, 408 Freunde (nur Menschen, die ich leibhaftig kenne), Facebook Reiseführer 255 Follower, Instagram 118 Abonnenten, Blog 42 Abonnenten
  • Kooperation: Mein Lebensunterhalt ist gesichert. Ich muss mit dem Blog also kein Geld verdienen. Weder nehme ich Werbebanner in die Seite auf noch schreibe ich Gefälligkeitsberichte über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWie Sie aus der Übersicht entnehmen können, habe ich den Großteil meiner Ausrüstung einfach im Laden gekauft. Andere Teile haben mir Hersteller lange vor Beginn dieses Blogs zu einem ermäßigten Preis oder kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich das Produkt in unserem rauen Recherchealltag prüfen kann und dazu eine Rückmeldung gebe. So will ich es auch in Zukunft halten.

  • Bloggerreisen: Sollen wir für Sie verreisen? Sollen wir dort Fotos machen und von unseren Erlebnissen unterwegs berichten? Dann machen Sie uns ein Angebot für ein schönes Reiseziel und bedenken Sie, das ein Ausflug nur an Wochenenden, eine längere Reise nur in Aurelias Ferien möglich ist. Bei Flugreisen ist meine Recherchehündin nicht dabei.
  • Produkttest: Sollen wir Ihr Produkt bei Wind & Regen, Hitze & Schnee, Matsch & Staub testen?  Sollen wir durch das Tragen Ihrer Kleidung andere Reisende vor Ort auf Ihre Marke aufmerksam machen? Wollen Sie gerne in meinem Blog – und bei Interesse auch an anderer Stelle –  eine ehrliche Meinung lesen? Soll ich Ihr von mir positiv getestetes Produkt auch verlosen? Dann her damit! Aber nur dann. Ich schreibe über ein schlechtes Produkt nicht positiv, nur weil ich es billiger oder kostenlos erhalten habe. Das hilft keinem.
  • Dienstleistung: Auch über Dienstleistungen berichte ich so gerne wie ehrlich. Das Angebot muss allerdings auch zu uns und in unserem Alltag passen. Zu einer Diskosuch-App oder einem Datingportal wüsste ich nichts zu schreiben…

Immer noch Interesse? Dann nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf:

Stand: Juli 2017