Was tun, wenn

  • ZWEI Kaninchen bei schönem Wetter im Freilauf auf dem Rasen herum hoppeln dürfen,
  • DREI kleine Mädchen sie mit Möhren füttern und streicheln wollen und
  • EINE Hündin glaubt, ab sofort gebe es Lebendfutter für sie?
Verkekst! Wie will ich denn mein neues Lebendfutter jagen, wenn ihr ein Gitter drumherum baut? So was Blödes!

DREI – ZWEI – EINS – MEINS!

Die DREI Mädchen kommen mit in den Freilauf zu den ZWEI Kaninchen, die EINE Hündin sitzt beleidigt davor – und ich genieße eine ganze Stunde voller Ruhe. Mit Tee, Puzzle und Sonne. Nur einige wenige Male muss ich den Hund wieder in einen entspannten Abstand vom Freilauf bringen oder die Kinder ermahnen, die Tiere nicht zu bedrängen oder Äpfel/Karotten/Apfelschorle/Wasser durch die Gitterstäbe reichen. Herrlich erholsam. So schön kann also ein Nachmittag im Garten sein. Das ist MEINS! So dürfte es öfters sein.

Wir reden hier nicht von den Arbeiten vorher und nachher wie Kaninchenstall ausmisten, Geburtstagskuchen backen, Kaninchenstall reparieren, Glühbirnen auswechseln, Rasen mähen, Spülen, Putzen, Aufräumen, Hausaufgaben betreuen, Geburtstagsgeschenke einpacken,… Wir hatten ja grade erst das Thema work-work-Balance 😉

Und ich sage auch nicht, dass das gar nicht mein Puzzle war, sondern sämtliche (!) Puzzles von Aurelia: mehr als ein Dutzend Stück mit bis zu 150 Teilen, von Nele und Cari allesamt aus den Kartons geholt und auf einen großen Haufen geworfen. Natürlich helfe ich meinem verzweifelten Kind, das weinend zwischen all den verschiedenen MickyMaus-Frozen-Indianer-BabyBorn-Katzen-Glitzereinhorn-NRWLandkarte-Puzzleteilen sitzt und sich fragt, ob es die Teile jemals dem richtigen Karton zuordnen kann. 

Hallo, du, magst du Möhrchen?
Sogar die Milchflasche kommt mit in den Auslauf
Fast die gleiche Haarfarbe
Geduldig wartet sie, bis das Kaninchen zu ihr kommt

4 thoughts on “Käfighaltung bei Kaninchen und Kindern

  1. Dann schreibe ich sicher besser nicht von der neuen Gartenliege die ich mir gekauft habe für meinen Balkon auf der ich am Wochenende fast jede freie Minute verbracht habe um zu lesen. Nur bedrängt von zwei Katern die meinten sie würden verhungern.

    Du hast drei wunderbare Mädels und ich bewundere Dich wirklich sehr, aber ich könnte das wahrscheinlich nicht so geduldig ertragen.

    1. Ja, „verhungern“ war auch für Jan, Henry und Bathida das Stichwort. Ist aber auch schlimm mit uns Zweibeinern.

      Warum solltest du das nicht schreiben? Ich wüsste einen ganzen Tag mit Gartenliege und Balkon gar nichts mit mir anzufangen, fürchte ich. Hier ist zumindest nicht der leiseste Anflug von Neid zu spüren.

  2. Und ich schreibe besser nichts von den Brombeerranken die ich stundenlang beschnitten habe, mit dem Ergebnis, dass man absolut nichts sieht. Vielleicht sollte ich mir eine Ziegenherde anschaffen.
    Aber ich schrieb ja schon auf F*book, dass es vergleichbare Fotos von mir mit meinem ersten Meerschwein (der) Susi gab. Kind und Schwein zusammen im Stall. Später liefen dann die Meerschweine der Susi und die Rosetta, Kaninchen die Max und Schildkröte Eva frei im Garten und kamen auf Zuruf. Außer Rosetta, die hatte eine schwere Kindheit lief aber mit Susi mit, und Eva, die musste ich immer suchen.

    1. Fressen Ziegen Brombeerranken? Gut zu wissen, wenn sie bei dir durch sind gib ihnen bitte auch meine Anschrift. Hier gibt es an der Grundstücksgrenze viel zu tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.