Ja, heute halte ich schon wieder ein neues Buch in der Hand: meine Via Francigena lag heute als doppeltes Autorenexemplar in meinem Briefkasten.

Da ich schon bei der „Bergischen Maus“ keine Rückmeldung von euch bekomme, brauche ich dieses noch viel speziellere Buch sicherlich gar nicht erst verlosen, oder?

Ich danke euch aber für eure Durchhalteparolen während der Recherchen und während der Schreiberei, besonders dir, liebe Silke.

9 thoughts on “Schlag auf Schlag: das nächste Buch

  1. Liebe Ingrid,
    ich finde es toll, dass du solche Wanderbücher schreibst. Dieser Wanderweg steht aber nicht gerade auf meiner Wunschliste für die nächsten 10 Jahre, weshalb ich gerne zurücktrete und anderen bei der Verlosung den Vorzug lasse. Dasselbe betraf das Buch mit der Maus, das ich eher für Familien mit Kindern gesehen habe.
    Liebe Grüße
    Aurora

  2. Zum Glück bin ich, bei dem Versuch Dich zu Unterstützen nichts so ins Schwitzen geraten wie bei der 1. Auflage *kicher*

    „Well done my love..“… wie die Briten sagen würden

  3. Eine sicherlich tolle Pilgerreise!
    Wird es eigentlich eine aktualisierte Auflage von Kinder im Rheinland geben?

    1. Du meinst das pmv Buch Rheinland mit Kindern? Ja, die Aktualisierung wurde mir vor ein paar Wochen vom Verlag angekündigt und ich baue sie grade in meinen Jahresplan ein.

  4. Och mag keiner Deine Bücher gewinnen wollen ????
    Ingrid erst mal toll das Du ein Projekt hinter Dir hast und jetzt Raum für neues !
    Auch diese Tour steht auf meiner Liste für die weitere Zukunft .
    Viele Grüße
    Freddy

    1. Doch, lieber Freddy, anfangs schwächelte es etwas, aber inzwischen sind 24 Teilnehmer in den Lostopf gehüpft.

      Wie weit entfernt ist denn bei dir „weitere Zukunft“? Lohnt es sich schon, dir ein persönliches Exemplar zu schicken?

      1. Na geht doch !!!! Es steht noch kein Termin fest und dieses Jahr geht es ja eher in eine andere Richtung.
        Also lohnt noch nicht.
        Freddy

  5. Liebe Ingrid,
    zunächst einmal muss ich dir allen Respekt zollen, wie du alles unter einen Hut bekommst – deine 3 Kinder, den Blog und auch die Reiseführerrecherchen und das Schreiben.
    Der Weg zu diesem Reiseführer war ja auch ein ganz Besonderer, wenn ich das aus den Tagebüchern noch in Erinnerung habe.
    Wir steigen gerade in die Planung unseres Sommerurlaubs ein und ich könnte mir schon vorstellen einen Teil dieses Pilgerweges mit den Kindern zu wandern.
    Viele Grüsse von Sibylle

  6. Hallo Ingrid,
    erst über Ostern bin ich über das Pilgerforum auf deinen Blog getroffen. Toll wie du das alles meisterst. Ist der Outdoor der Via Francigena noch in der Verlosung? Plane den Weg in 2 Teilschritten von Limburg bis Aosta und dann Aosta nach Rom zu pilgern. Freue mich auf eine Nachricht.
    LG Jam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.