Auch an Regentagen unter Lockdown-Bedingungen fehlt es uns an nichts. Denn wir kombinieren unsere Begeisterung für Puzzles und für Exit-Spiele, indem wir ein Exit Puzzle legen.

Mein erster Kontakt:

Ein lieber Mensch, der mich sehr gut kennt, schenkte mir zu meinem letzten Geburtstag ein Exit Puzzle. Zunächst dachte ich, mir fehlt die Zeit zum puzzeln. Aber nun stellt sich heraus, dass für ein richtig gutes Puzzle immer Zeit ist. Wie schön, dass die Kinder inzwischen groß genug sind, um ein Puzzle offen liegen zu lassen.

Das Spiel:

Ziel des Spiels:

Finde den Exit! Das ist die Lösung für das Problem in einer Rahmenhandlung. Der Weg dahin führt über ein Puzzle und sechs Rätsel.

Material:

Spielregel:

Zunächst lesen wir die Hintergrundgeschichte. Die ist herrlich kurz und leicht zu verstehen. Dann wird das Puzzle gelegt. Es umfasst in der Erwachsenen-Ausführung 759 Teile, bei der Kids-Variante 368 Teile. Das ist schwieriger als vermutet, denn das Bild des Puzzles weicht in einigen Punkten von der Vorlage auf dem Karton ab und einige Randteile passen an mehreren verschiedenen Stellen.

Im fertigen Puzzle sind sechs oder acht Rätsel versteckt. Diese werden gelöst.

Wenn wir auf dem Schlauch stehen oder prüfen wollen, ob wir auf der richtigen Spur sind, können wir mit einer URL und einem QR-Code auf eine Spezielle Seite gehen. Damit ist der Spaß dann nicht sofort verdorben, denn hier ist nicht sofort die Auflösung zu finden, sondern vorher gibt es zwei oder drei Tipps.

Die Lösungen führen zu Puzzleteilen, die aus dem fertigen Puzzle wieder entfernt werden. Sie werden neu zusammengesetzt und ergeben eine Lösung für das Problem aus der Eingangsgeschichte, die an der richtigen Stelle auf das Puzzle gelegt wird. Dies ist dann der Exit, das Ziel des Spiels.

Macht’s uns allen Spaß?

Uneingeschränkt: ja!

Beim Kids Puzzle haben Aurelia und ich gemeinsam einen ganzen Tag lang gepuzzelt und geraten. Die kleinen Schwestern kamen immer wieder hinzu und halfen, wenn es um das Zusammensetzen bestimmter Teilbereiche ging. Auch Fünfjährige können den Auftrag der großen Schwester „Du suchst mir alles mit Buchstaben und Zahlen raus und du alles Gelbe!“ ausführen.

Die großen Puzzle nahmen jeweils die Freizeit von vier Tagen in Anspruch. Auch hier haben die Minimäuse schon mitgeholfen, indem sie alle Randstücke heraussuchten, die auf dem Bauch liegenden Teile umdrehten und nach Buchstaben und Zahlen fahndeten. Aurelia und ich stellten fest, dass ein düsteres Motiv wie die Sternwarte besser nicht auf einem schwarzen Tisch mit schlechter Beleuchtung zusammengesetzt werden sollte, weil die Augen schnell müde werden. Sogar die Oma hat jedes Mal auf dem Weg zum Keller oder zum Garten im Vorbeigehen ein paar Teile gelegt.

Was mir besonders gut gefällt ist der Umstand, dass mit dem letzten Puzzleteil kein „Und jetzt?“-Gefühl entsteht. Nun geht es erst so richtig los, weil ja die Rätsel gesucht und geknackt werden müssen. Die sind übrigens wirklich kniffelig. Und falsche Denkansätze können auch zu Teilen führen, die allerdings dann nicht bei der Lösung des Grundproblems helfen. Da sind Hartnäckigkeit und Frustrationstoleranz gefragt. Denn man will ja nicht sofort die Lösung nachschlagen.

Einziger Wermutstropfen: Hat man das erste Lösungspuzzleteil ermittelt, lassen sich die übrigen fünf Teile im Grunde auch erraten. Das haben wir aber nicht getan, weil wir mehr Freude an den Teilrätseln als an der finalen Lösung hatten.

Meine Kinder konnten auch nach dem Exit nicht von dem Puzzle lassen und legten sogar noch die Abschnitte an den Rand. Ein Zeichen dafür, dass es ihnen wirklich Freude gemacht hat.

Als nächstes ist wieder ein Exit Puzzle für Große dran. Ich weiß schon, dass ich mich an einem Pilz vergiftet habe und in eine Hexenküche taumele. Drückt mir die Daumen, dass ich dort das notwendige Heilmittel finde…

Steckbrief:

  • Name: Exit Puzzle und Exit Puzzle Kids
  • Hersteller: Ravensburger
  • Ausführungen: Aktuell stehen neun Exit Puzzles und drei Exit Kids Puzzles zur Auswahl
  • Spieler: 1 oder mehrere
  • Alter: Die Altersangaben (Exit Kids ab 9 Jahre bzw. Exit ab 12 Jahre) passen zu unseren Erfahrungen.
  • Dauer: Mehrere Stunden bis Tage
  • Spielart: Puzzle und Rätsel
  • Warnung: Kinder benötigen beim ihrem ersten Exit Puzzle gewisse Erfahrungen mit Exit-Spielen, eine sehr schnelle Auffassungsgabe und/oder einen Erwachsenen an ihrer Seite.
  • Preis: etwa 14 Euro
  • Resümee: Wir brauchen eine neue Deckenlampe, denn wir werden in jedem Fall weitere Exit-Puzzles kaufen und legen.

*Werbung? Aber ja doch! Durch Nennung von Produkt und Hersteller. Und zwar aus voller Überzeugung. Eins der Exit Puzzles bekam ich als Geburtstagsgeschenk, das andere habe ich zum vollen Ladenpreis gekauft. Das Exit Kids Puzzle war ein nettes Geschenk der Firma Ravensburger.

4 thoughts on “Exit (Kids) Puzzles von Ravensburger

  1. Seid froh, dass ihr keine Katze habt, sondern eine Bathida.
    Ich habe nie ein Puzzle fertig bekommen.
    Ich habe hier noch zwei Outbreak-Spiele liegen und keine Lust die alleine zu lösen.
    Geht ein Spieltag mit 2 Haushalten?

  2. Während der ersten Einschränkungen haben wir auch, zu zweit, an mehreren Abenden Exitspiele, verschiedener Hersteller, gespielt. Gut fand ich, das wir „Zur Not“, um weiterzukommen, auch „spicken“ konnten. Zwei haben wir noch liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.