Bei uns verbietet dies das Tierschutzgesetz.

In Wales, in der Nähe von Welshpool, entdeckte ich bei meiner Wanderung auf dem Offa’s Dyke Path sogar ein entsprechendes Verbotsschild an einem Laternenmast.

Erst die Übersetzung klärt uns auf:

dim = nicht

baw = Dreck

cŵn = Hund

 

1 thought on “Darf man Hunden eigentlich Feuer unterm Hintern machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.